Die THP-Schule – gegründet von Swanie SImon

Vom Traum zum Traumberuf

Naturheilkunde für Hunde und Katzen

Mehr erfahren

Unser Konzept

Mehr erfahren

Die THP-Schule Swanie Simon ist auf die nebenberufliche Ausbildung und Fortbildung von Tierheilpraktikern und Ernährungsberatern speziell für Hunde und Katzen ausgerichtet. Wir bieten zahlreiche Fortbildungen im Bereich Naturheilkunde z. B. Traditionelle Chinesische Tiermedizin, Mykotherapie, Bachblütentherapie, Schüssler Salze. Die Veranstaltungen werden hauptsächlich als Online-Seminare angeboten, sodass eine Anmeldung ortsunabhängig stattfinden kann. Unser Konzept beruht darauf, den Teilnehmern ein möglichst praxisorientiertes Wissen zur Verfügung zu stellen.

BARF-Berater Ausbildung

BARF ist heute in aller Munde – vor allem natürlich in jenem von Hunden und Katzen. Die Unsicherheit bei Tierhaltern ist aber noch immer ungebrochen, weswegen die Nachfrage nach einem guten Berater nach wie vor steigt. Nehmen Sie an unserer umfangreichen Ausbildung teil und lernen Sie, wie man gesunde Hunde und Katzen jeden Alters barft und was bei typischen Erkrankungen zu beachten ist. Natürlich werden auch die Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Diätetik von Katzen und Hunden besprochen. Absolvieren Sie unsere Ausbildung und werden Sie zertifizierter BARF-Berater für Hunde und Katzen.

Mehr erfahren
Barf Berater

Traditionelle Chinesische Tiermedizin Ausbildung

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eines der bekanntesten und ältesten Naturheilverfahren. Als ganzheitliches Konzept lässt es sich auch auf Tiere übertragen. Lernen Sie in unserer TCVM-Ausbildung über die Grundbegriffe und Krankheitsmuster aus Sicht der TCVM, die Fünf-Elemente-Lehre sowie Syndromenlehre. Erlangen Sie umfangreiches Wissen zum Einsatz von chinesischen Kräutern und – wenn Sie mögen – auch die Grundlagen der Akupunktur . Unsere Ausbildung ist speziell für die Behandlung von Hunden und Katzen ausgelegt.

Mehr erfahren

Kräuterheilkunde Ausbildung

Kräuterheilkunde bzw. Phytotherapie gehört zu den traditionellen Naturheilverfahren. Die heilsame Wirkung von Kräutern und Pflanzen war Menschen bereits in der Steinzeit bekannt. Schon lange wissen wir, dass nahezu gegen jede Erkrankung ein Kraut gewachsen ist. Das trifft nicht nur auf Menschen zu, sondern eben auch auf Hunde und Katzen.

Mehr erfahren

Kundenstimmen

“Eine top Ausbildung. Sehr umfassend und perfekt strukturiert. Die Dozenten vermittelten neben dem umfangreichen und fundierten Wissen auch den Spaß am lernen…

– Helen

“Absolut empfehlenswert! Geballtes Fach-, Erfahrungs- und Hintergrundwissen, super gut aufbereitet und pädagogisch gut rübergebracht (ich denke noch immer an die Eisbärleber :)). Achtung, Suchtgefahr!”

– Julia

“Tolle Ausbildung! Ich habe auch in anderen Bereichen der Tiergesundheit Ausbildungen an anderen Intituten besucht und was man da zu einem hohen Preis bekommen hat, war enttäuschend. Hier war das absolute Gegenteil der Fall!

– Lucia

Eine wirklich tolle und empfehlenswerte Ausbildung. Zwei sehr gute Dozentinnen die einen wahnsinnig großen Wissensschatz besitzen und an ihre Schüler weitergeben. Ich dachte, ich habe mich gründlich mit dem Thema BARF vor der Ausbildung befasst, doch nach der Ausbildung merke ich, dass ich nur einen kleinen Bruchteil von dem wusste, was ich jetzt weiß.

– Janica

Eine super Ausbildung!
Ich kann die Ausbildung wirklich jedem empfehlen, der sich mit dem Thema BARF für Hunde und Katzen auseinander setzen möchte. Aber nicht nur das, man bekommt auch einiges an Zusatzinfos (bspw. zu Erkrankungen).
Es ist einfach Wahnsinn, wie viel Wissen vermittelt wird. Auch die Dozentinnen vermitteln mit so viel Begeisterung, dass es einfach spaß macht.

– Jana

Es war eine tolle Ausbildung, bei der man so viel Wissen mitnehmen konnte, ganz gleich ob für sich privat oder für andere Wege. Beide Dozentinnen ergänzen sich super und haben so unfassbar viel Wissen und Erfahrung. Hier fühlt man sich gut aufgehoben.

– annika

Eine super spannende und umfangreiche Ausbildung mit tollen Dozenten, die einem das lernen leicht machen. Praktisch sind auch die Aufzeichnungen und die Unterlagen. Ich bin fast ein bisschen traurig, dass es jetzt vorbei ist. Ich freue mich auf weitere Fortbildungen und Webinare – man lernt schließlich nie aus!

– Tanja